Achtung!!! Samstag, 6. Mai Strecke gesperrt wegen 80ccm Jugend Trainingskurs!

 

 

ERGEBNISSE

 

 

ACHTUNG!

Startgelder von nicht anwesenden Fahrern werden nicht zurück erstattet, wenn nicht zeitgerecht schriftlich Abgemeldet wurde, da in diesem Fall andere Fahrer nicht nachgereiht werden konnten.

 

 

Presseinformation von Thomas Katzensteiner:

 

Traumhaftes Enduro-Wochenende


in der Buckligen Welt!

 

Pascal Rauchenecker (Husqvarna) triumphierte beim Stang the Race in
Kirchschlag – in der Staatsmeisterschaftsklasse, Bernhard Schöpf
(KTM) sicherte sich den zweiten Rang – vor Michael Feichtinger
(Husqvarna). Veranstalterclub MSC Kirchschlag überzeugte mit
Professionalität bei der Durchführung des Events.


Das „Stang the Race“ im „Land der 1000 Hügel“ wurde am 8. und 9. April zum erwarteten
PS-Spektakel mit fast 500 Fahrern. Die Entscheidung um den Sieg fiel am Sonntag, wo
sich Pascal Rauchenecker (Husqvarna) gegen Bernhard Schöpf (KTM) durchsetzen
konnte. Für die Fans gab es tollen Enduro-Sport zu sehen, die größte Stimmung war in
den Zuschauerzonen - in Stang 28, in Gleichenbach, in Tiefenbach, am Hauptplatz von
Kirchschlag, am Motocross-Gelände des MSC Kirchschlag und bei Motorsport Knöbl (bei
den Kirchschlager Gewerbetagen)…


Sehr zufrieden zeigte sich der Bürgermeister der Stadtgemeinde Kirchschlag – Josef
Freiler mit dem Verlauf der Veranstaltung: „Mit dem Stang the Race wird der Sport und
die Wirtschaft verbunden, der MSC Kirchschlag konnte wieder ein sehr
erfolgreiches Enduro-Rennen veranstalten“. Der Obmann des MSC Kirchschlag, Franz
Pernsteiner bedankte sich in seiner Rede bei allen Grundstücksbesitzern, Partnern, den
Behörden und Sponsoren, sowie bei allen Helferinnen und Helfern, und den vielen Club-
Kollegen, die alle zusammengeholfen haben.


Von der ersten Sonderprüfung am Samstag beginnend bis zum letzten Enduro-Test am
Sonntag lieferten sich Pascal Rauchenecker und Bernhard „Benny“ Schöpf ein Rennen an
der Spitze. Der 23-jährige Pascal Rauchenecker, der in der Weltmeisterschaft für das
Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team startet, fuhr beim Stang the Race für
den HSV Ried und konnte sich bei diesem Rennen den Sieg holen: „Es ist an diesem
Wochenende für mich super gelaufen, am Samstag hatte ich einen nahezu
fehlerfreien Tag, am Sonntag dann wurde mein Vorsprung geringer, ich konnte aber
die Führung kontrollieren und freue mich über meinen Sieg hier beim Stang the
Race“. Der mehrfache Enduro-Staatsmeister Benny Schöpf (KTM) versuchte am Sonntag
alles um den Abstand zu Rauchenecker verkürzen zu können: „Ich habe auch im letzten
Sonderprüfungsteil nochmals voll attackiert und fand auch eine super Linie, am
Ende wurde ich Zweiter, das Wochenende war erfolgreich für mich“.
Pascal Rauchenecker (Husqvarna) gewinnt das Stang the Race vor Bernhard Schöpf
(KTM), Rang 3 am Samstag ging an Michael Feichtinger (Husqvarna), den dritten Platz
am Sonntag holte sich Patrick Neisser (Husqvarna).

 

 

 

 

 


 

 

 

Der MSC Kirchschlag spendet 500€ an den jungen Benjamin Baumgartner, der an den Folgen eines schweren Motocross-Unfalles leidet. Übergeben wurde die Spende an Philipp Ringhofer vom Ringhofer MX Camp.
Er hat gemeinsam mit Ronny Großkopf eine Spendenaktion für Benny ins Leben gerufen.

 


 

 

 

©Andreas Radolf, www.supercross.at
 
 
 
Motocross Staatsmeisterschaft Kirchschlag
 
Ein großer „ÖM-Saisonabschluss 2016“
 
 
Die neuen Motocross-Staatsmeister 2016 heißen: Lukas Neurauter (MX OPEN), Roland Edelbacher (MX 2) und Marvin Salzer (Jugend)
Mit einem „Grande Finale“ wurde das Motocross ÖM Jahr 2016 in Kirchschlag am 2. Oktober abgeschlossen. Veranstalterclub MSC Kirchschlag überzeugte mit Professionalität und konnte den ÖM-Fahrern beim Finale eine technisch anspruchsvolle Rennstrecke bieten. Die Tagessieger beim Saisonfinale heißen: Lukas Neurauter (COFAIN/KTM) in der MX OPEN Klasse, Johannes Klein (COFAIN/KTM) in der MX 2 Klasse und Marvin Salzer (Husqvarna) in der Jugend Klasse.
 
 
Mehr Infos im Pressetext sowie unter: www.motocross-öm.at